Willkommen im offiziellen Forum des Schattenwolfrudels :D

Hier besprechen wir Wichtiges, schreiben RPGs, quatschen oder spielen einfach. Mach doch mit! Mitglieder können sich hier einloggen.
Wenn du Mitglied werden möchtest, klick auf registrieren. Wenn nicht, dann schau dich ruhig bei uns als unser Gast um.
Viel Spaß^^

Das Shadow Wolves Team
www.schattenwolfrudel.de.vu

Wir sind ein freundliches Rudel mit einer dunklen Vergangenheit.

Durch die Nacht schleichen die Schattenwölfe schon seit über drei Jahre, denn unser Rudel wurde am 19.12.2007 gegründet
 
StartseitePortalKalenderGalerieMitgliederNutzergruppenLoginFAQAnmelden

Teilen | 
 

 kapitel 1 Einsame Wölfe

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 10, 11, 12  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   So März 15, 2009 11:16 am

Vielleicht hätte Shira wen die anderen Wölfe nicht dabei wären Ikuno gnadenlos angegriffen, dennoch sah sie den schwarzen Rüden mit einem bedrohenden Blick an, Shira wollte nicht in diesem Schneesturm erfrieen, ihr blieb wohl wikrlich nichts anderes übrig als dort mit zu kommen, auch wenn sie mit diesen Wölfen nicht Freundschafts wollte, sie erschienen ihr..zu weich.


Zuletzt von Shira am So März 15, 2009 11:18 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Kalassin
Gamma
Gamma
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 809
Alter : 28
derzeitige Laune :
und :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 28.11.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Fähe
Fellfarbe: gemischt

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   So März 15, 2009 11:17 am

Kalassin drehte sich zu den adneren um und lächelte.
"das wäre der perfekte ort." Sie sah zu Silver Rain.
"könntest du uns hinführen?" Sie zuckte kurz mit dem Ohr und schniefte kurz. Der WInd nahm stetig zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   So März 15, 2009 11:31 am

Scimbala verengte die Augen, dann nahm sie eine entspanntere Haltung an.
"Wenn ein Schneesturm kommt, gehe ich mit euch. Ich will nicht erfrieren." Trotzdem beschloss sie, diese fremde Wölfin - falls diese mitkommen sollte - im Auge zu behalten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   So März 15, 2009 11:35 am

(kann ich noch mitmachen ? wenn ja kann mir jemand GANZ kurz den schluss erklähren dass ich weiß wie ich schreiben sol)
Nach oben Nach unten
Ikuno
Beta linke Pfote
Beta linke Pfote
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7000
Alter : 23
derzeitige Laune :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 22.05.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Rüde
Fellfarbe: schwarz

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   So März 15, 2009 1:29 pm

Rapier schrieb:
(kann ich noch mitmachen ? wenn ja kann mir jemand GANZ kurz den schluss erklähren dass ich weiß wie ich schreiben sol)
für sowas gibt es verdammt nochmal Threads!

_______________________


DUKE NUKEM!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   So März 15, 2009 1:56 pm

Ikuno schrieb:
Rapier schrieb:
(kann ich noch mitmachen ? wenn ja kann mir jemand GANZ kurz den schluss erklähren dass ich weiß wie ich schreiben sol)
für sowas gibt es verdammt nochmal Threads!

mein gott sorry ich war eben schon kange nicht da reg dich nicht so auf... mein gott, nicht mal fragn darf man ....
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   So März 15, 2009 2:09 pm

(man man man man -.-" ich fang dann mal an *sauer sei* )
Rapier striff alleine durch die gegend und merhte dass ein schneesturm kam,
den sie aba nicht viel respekt zeigt...sie geht einfach weiter und sieht dann andere
wölfe, die sie wenig interresieren. Leise ist sie aber nicht wirklich, sie tretet gtegen
steine äste brechen etc. .... ob die andern sie gesehen haben weiß sie nicht,
scheint sie auch nicht zu interressieren....
Nach oben Nach unten
Nightrun
Beta linke Pfote
Beta linke Pfote
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6753
Alter : 23
derzeitige Laune :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 17.09.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Fähe
Fellfarbe: schwarz

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   So März 15, 2009 7:46 pm

Night sah nochmal zu der Fremden, dann zu Ikuno und schließlich zu Silver Rain. "Ja, eine Höhle wäre hilfreich, wenn der Schneesturm kommt! Schließlich wollen wir ja nicht erfrieren!"

_______________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kalassin
Gamma
Gamma
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 809
Alter : 28
derzeitige Laune :
und :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 28.11.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Fähe
Fellfarbe: gemischt

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   So März 15, 2009 10:06 pm

So lief Kalassn den Weg den sie gekommenw aren zurück. Die höhle war ja schließlich irgendwo ind er nähe gewesen von wo aus sie gestartet waren. Sie sah zur Seite. Der schneesturm zog bereits leicht über das land und nahm von minute zu MInute zu. SIe glaubte einen dunklen schemen zu erkennen. KOnnte qber nciht ausmachen was dort durch den schnee striff. Sie sah gen Himmel doch Krah udn KRäh waren fort. Sich irgendwo einen sicheren unterschlupf suchen... Sie konnte sie nciht einmal dorthinschicken um nach zu sehen. So sah sie zu den adneren.
"GEht schonmal vor. ichw erde mir das da hinten mal egnauer ansehen. UNd so lief sie los auf den dunklen schemen zu...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Mo März 16, 2009 2:26 pm

Rapier ging unterressiert weiter,
"das die immer alle so panisch reagieren, wenn mal endlich ein schneestum kommt!"
murmelte sie und ging weiter...mann knnte sehen dass sie in einem misch aus verzweiflung
und wut war...dennoch zeigte sie mehr die wut also die gefühlsseite und ihre trauer....
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Mo März 16, 2009 2:49 pm

Scimbala sah hinter Kalassin her, schloss sich dann jedoch den drei Anderen an.
"Wisst ihr, wo die Höhle ist?", fragte sie leise. "Wir sollten schnell weg hier."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Mo März 16, 2009 3:17 pm

Plötzliuch blieb rapier stehn "das könnt ein häftiges Unwetter werden, ich schleich mich mal
weg...hm...ich könnt zu denen die müssten ja wissen wo ein unterschlup ist, dann hau ich wieder ab
und lebe weida wie vorher, aba wenn ich jetzt nichts finde dann hab ich ein problem !"
Rapier ging mit diesen worten zu den andern und fragte "kann ich mit euch kommen ?
hier muss es noch eine höhle oder sowas geben !?" sie sagte es nicht scheu sondern so alsob sie die andern schon kennen würde
Nach oben Nach unten
Nightrun
Beta linke Pfote
Beta linke Pfote
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6753
Alter : 23
derzeitige Laune :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 17.09.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Fähe
Fellfarbe: schwarz

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Mo März 16, 2009 4:09 pm

Night sah die schwarz-weiße Fähe an, die geradewegs auf sie zugekommen war. Sie wusste erstmal nicht, was sie sagen sollte, fand aber die Sprache bald wieder "Ich denke schon" meinte sie perplex. "Was meint ihr?" fragte sie die anderen "Wir können sie doch nicht wegschicken, immerhin kommt ein Sturm!" Sie schaute die anderen fragend an.

_______________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ikuno
Beta linke Pfote
Beta linke Pfote
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7000
Alter : 23
derzeitige Laune :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 22.05.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Rüde
Fellfarbe: schwarz

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Mo März 16, 2009 5:12 pm

Ikuno fing an zu knurren lief an den den beiden vorbei und sagte dabei zu Night leise:"du kannst nicht jedem fremden trauen!"
Danach lief er ein paar schritte weiter und sah dann Kalassin und die andere Fremde an.

_______________________


DUKE NUKEM!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Mo März 16, 2009 5:34 pm

Rapier fragte ungedulgid "und ? kann ich jetzt mirkommen ? oder was überlegt ihr so lange ?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Mo März 16, 2009 6:47 pm

Scimbala musterte die Fähe.
"Ich weiß nicht, was ich davon halten soll. Aber sie scheint Hilfe zu brauchen. Wir können sie in diesem Sturm doch nicht einfach erfrieren lassen.", sagte sie schließlich. "Von mir aus kann sie mitkommen."
Nach oben Nach unten
Nightrun
Beta linke Pfote
Beta linke Pfote
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6753
Alter : 23
derzeitige Laune :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 17.09.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Fähe
Fellfarbe: schwarz

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Mo März 16, 2009 7:24 pm

Night nickte Scimbala zu "Der Meinung bin ich eben auch." Sie schnüffelte etwas in der Luft herum. Sie wurde immer kälter, Night hätte nicht gedacht, dass soetwas überhaupt möglich wäre, da die Luft hier schon sehr kalt war, auch ohne einen schneesturm, der bald aufziehen würde.

_______________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kalassin
Gamma
Gamma
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 809
Alter : 28
derzeitige Laune :
und :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 28.11.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Fähe
Fellfarbe: gemischt

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Di März 17, 2009 12:00 pm

Kalassin die neben der fremden stand lächelte.
"neib, wir können nicht jedem fremden vertrauen, das stimmt, doch in solchen zeiten ist stolz und nichtvertrauen tötlich. ich würde sagen sie kann mit uns." und wiedereinmal zeigte sich wie weich das herz kalassins war und wie stark sie an die gute seite in jedem wolf glaubte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ikuno
Beta linke Pfote
Beta linke Pfote
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7000
Alter : 23
derzeitige Laune :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 22.05.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Rüde
Fellfarbe: schwarz

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Di März 17, 2009 7:50 pm

Ikuno ging immer weniger knurrend aber mit einem immer lauter schreienden Blcik zu Kalassin hin stellte sich genau vor ihr.
Dann sagte er mit mürrischer Stimme:"Wieso bist immer nur so nett?!Ha dir das bis jetzt nie geschadet?!...Ach,pass lieber auf,bevor das jemand ausnutzt!",dann drehte er sich zu den anderen und setzte fort,"Okey,ich glaube jetzt sollten wir wirklich mal rennen,der Sturm ist näher gekommen und wir haben uns noch imme rnicht bewegt!Wenn wir nicht bald loslaufen erwischt er uns noch,oder was meint ihr?"
Mit diesen Worten drehte er sich um und fing an in einem etwas schnellern Tempo zu Schreiten.

_______________________


DUKE NUKEM!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kalassin
Gamma
Gamma
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 809
Alter : 28
derzeitige Laune :
und :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 28.11.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Fähe
Fellfarbe: gemischt

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Mi März 18, 2009 10:07 am

Kalassin sah Ikuno mit gerümpfter Nase hinterher. Er hatte ihr nciht einmal zeit gelassen ihm zu antworten. Und jetzt schreitete er dahin wie der King höchstpersöhnlich. Sie senkte den Kopf und sah die anderen an.
"Ich bin hier nicht erwünscht...ich verschwinde von hier." UDn damit drehte sie sich in die andere Richtung und begann sich von den adneren zu entfernen. Wahrschienlich war es gut so. DAchtesie sich. Sie schadete so oder so nur jedem. Was sollte sie dann noch hier? Die anderen in gefahr bringen? NEin...SIe irgendwann verletzten, Ob Physisch oder Psychisch? Nein...
Besser war es weiterhin allein zu sein... Selbst wenn das ihr herz in tausend schwarze scherben zerspringen ließ...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Mi März 18, 2009 1:56 pm

sharon knurrte leise. "vollidiot.." murmelte sie, dann setzte sie kalassin nach. "hey! warte doch! und wie du erwünscht bist! wir brauchend ich doch, du hälst uns doch irgendwie zusammen. also komm schon. pfeif auf die laune von diesem... wolf und komm mit" sagte sie aufmunternd und leckte kalassin über die schnauze. sie kams ich etwas komsich vor, sie war nie die gewesen die aufheiterte, aber irgendwann ist ja wohl imemr das erste mal. "achja und dabei solltest du dich beilen.." fügte sie etwas lesier und ernster hinzu.
(p.s.: sry falls ich wieder irgendeine frage nich mitbekommen hab.. hab jetz nur die letzen paar beiträge gelsen)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Mi März 18, 2009 3:07 pm

"Genau.", fügte Scimbala dazu. "Komm mit. Du stirbst hier draußen nur. Wir können sicher jeden Jäger gebrauchen! Und je größer unser ... Rudel ... ist, umso mehr Schutz bietet es. Lass dich doch nicht so runterziehen!"
Nach oben Nach unten
Ikuno
Beta linke Pfote
Beta linke Pfote
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7000
Alter : 23
derzeitige Laune :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 22.05.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Rüde
Fellfarbe: schwarz

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Mi März 18, 2009 3:11 pm

(Willst du etwa aussteigen Kalassin?! O_o Unterstehe dich! Ò_ó)
Ikuno blieb stehen drehte sich um und rief ihr zu:"Ich hab nie gesagt das du unerwünscht bist!Ich meinte lediglich das irgendwann mal jemand deine nettigeit ausnutzen wird!...Und jetzt flenn nicht und beeil dich!Der Schneesturm müsste gleich da sein!"

_______________________


DUKE NUKEM!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kalassin
Gamma
Gamma
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 809
Alter : 28
derzeitige Laune :
und :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 28.11.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Fähe
Fellfarbe: gemischt

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Mi März 18, 2009 4:07 pm

Kalassin stoppte kurz und sah dei anderen an.
"vielleicht wird das geschehen Ikuno." sagte sie leise so das ihre Stimme schon fast nicht mehr zu hören war unter dem eisigen Wind der an kraft zunahm.
"Vieleicht ist es schon geschehen. Doch... Ich will nciht so sienw ie die dummen Menschen." Ihre stimme hatte sich zu einem knurren gewandelt. DAnn kehrte sie um und leif an Ikuno vorbei und sagte noch im vorbeigehen ihn gegen die schulter buffend:
"außerdem..glaube ich das selbst in dir ein Gutes Herz steckt." Und damit war sie schon voran.
"wir brauchen jetzt die Höhle." Sagte sie noch und blickte Scimbala, Sharon und die adneren an.
"also...entweder..wir müssen suchen...oder...jemand verrät endlich irgendetwas."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nightrun
Beta linke Pfote
Beta linke Pfote
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6753
Alter : 23
derzeitige Laune :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 17.09.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Fähe
Fellfarbe: schwarz

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Mi März 18, 2009 4:13 pm

Night, die die Unterhaltung aufmerksam verfolgt hatte, sah erst zu Kalassin und dann mit einem tadelnden Ausdruck zu Ikuno. "Willst du sie in den Tod schicken? Wenn du soetwas sagst, ist es ja klar, dass sie gehen will!" Sie schüttelten den Kopf. So ein Verhalten hatte sie noch nie verstehen können, geschweige denn wollen.

_______________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Mi März 18, 2009 6:45 pm

Rapier murmelte egoistisch "mein gottz wo bin ich hier geldanet ? im welpenWald ?
könnt ihr ma eure fresse haklten und wia alle bewegen uns in dieser behinderte höhle ?"
sie war verärgert und ging dann los...sie murmelte imma wieder "ich tu mia ja schon selber leid,
komm an so einem WelpenPack, sowas hab ich ja noich NIe geseehn, das soll sich Familie nennen ?
ich lach mich kaputt !" sie sagte dies leise und es höre man nicht gut was sie sagte...
"ich schleich mich in die höhle, kommt eina von euch jetzt nun Mit ? oda müsst ihr eueren streit
hier weiter ausführen ?" sagte sie zu den adnern und war etwas genervt....

(LOL ich bin echt ein Ego.Face xDDDDDD men verhalten is sooo Ego man man man....xDDD )
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Mi März 18, 2009 7:07 pm

Scimbala starrte Rapier wütend an. Welpenwald? Wenn hier jemand ein Welpe war dann diese Angeberin ... sie schüttelte sich. Sie mochte Angeber nicht. Aber sie musste sich ja nicht ständig mit ihr befassen. Kalassin brauchte Aufmunterung; und wenn Scimbala gerade nicht über ihre Vergangenheit nachdachte war das eines ihrer Gebiete.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Mi März 18, 2009 7:11 pm

Keiner wusste das Raier so war, weil sie selöber keine schöne vergangenheit hatte und nur ihren respekt will
doch sie spürte das Scimbala tröstung brauchte, doch Rapier
tat es weh, weil sie selber an sich wieda denekn musste, dewegen legte sie die ohren runter und den kopf ganz unten sowdass er scho fast den boden
berühtre...sie setzte sich abseits und dachte nach...dabei kamen leichte träenen
Nach oben Nach unten
Ikuno
Beta linke Pfote
Beta linke Pfote
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7000
Alter : 23
derzeitige Laune :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 22.05.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Rüde
Fellfarbe: schwarz

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Mi März 18, 2009 7:21 pm

Ikuno sah über die Schulter und sah das Rapier stehen blieb und träne.Doch diemal sagte er nix.Es war diesmal auch niemand aus der Gruppe sondern eine Fremde die vorhatte weiterzu ziehen.Aus diesem grund trieb er sie nicht zum laufen an sonder lies sie.Sie war immerhin nicht Kalassin.

_______________________


DUKE NUKEM!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Mi März 18, 2009 7:30 pm

Rapier wollte auch nicht das falsche gesönze der andern hören
die es eh nicht ernst meinten...also blieb sie sitzen und lies sich vom schnee der kam überdecken,
doch dann kam sturm, er wehte heftig und dann sah man die höhle, doch die Fähe
blieb sitzen und lies sich zuschneien...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Mi März 18, 2009 7:46 pm

sharon knurrte leise als sie rapier erstmal richtig bemerkte. sie schüttelte dne kopf und hatte nicht vor, sich ansatzweise mit ihr zu beschäftigen. sie taumelte ein stück, als ein kalter windstoß sie beinahe vond en pfoten riss, dann sah sie die anderen . "sagt mal, wollenw ir heir jetzt endlich mal verschwinden?!"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Mi März 18, 2009 7:49 pm

Rapier schnaupte und dachte "imma nervt mich alles, und warum ? weil ich an diesem behinderten tag nicht meine fresse halten konnte !"
doch sie hatte es laut gedacht, sodas es sogar ein tauber Mensch hören würde.
Dennoch war ihr das egal, sie stand auf und schnappte sich einen Hasen der gerade des weges lief.
Sie wollte nicht fressen sie legte es zu sharon und den andern und wollte es ihnen geben, dann ging sie wieder
weg...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Mi März 18, 2009 7:52 pm

sharon strampelte gegen den sturm, sie hatte mit ihrer kleienn größe un ddem geringen gewicht ordentliche schwierigkeiten stehen zu bleiben. "was.. soll das denn jetz?!" fragte sie und hoffte der wind würde ihre worte nicht ganz vershclucken
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Do März 19, 2009 11:41 am

Shira wand sich zu dieser weiteren Kindischen Wölfin, sie musterte Rapier erstmal und wand dann giftig den Kopf ab, nochmehr von solch kindischen Wölfen, kaum zu fassen was die Natur alles brachte.
Nach oben Nach unten
Kalassin
Gamma
Gamma
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 809
Alter : 28
derzeitige Laune :
und :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 28.11.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Fähe
Fellfarbe: gemischt

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Do März 19, 2009 11:56 am

Kalassin schnaubte. An waswar sie hier bitte geraten? undihre beiden brüder, die nichtsnzte von Rabenkrähn ließen sie auch noch mit den alleine. Kalassin seuftzte und lief los. im vorbeigehen stieß sie rapier ohne kommentar gegen die schulter. ein etwas plumper aufmunterungsversuch, aber im moment war sie zu nichts anderem fähig. sie packte sharon kurz im nacken und zog sie mit sich damit sie voran kam. so führte sie sie neben Ikuno her in eine richtung in der sie eione höhle vermutete
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Do März 19, 2009 2:45 pm

Rapier knurrte und ging dann weg, sie flucht immer wieda "imma diese vorurteile, mein gott
gibts hier nur welpen ? oda was ?" sie überhäufte isch mir fragen und dabei kam sie ungewollt
in die höhle. Sie sah noch keinen wolf in der höhle und beschloss hier zu bleiben "na endlcu alleine !"
sagte sie und legte sich...
Nach oben Nach unten
Nightrun
Beta linke Pfote
Beta linke Pfote
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6753
Alter : 23
derzeitige Laune :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 17.09.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Fähe
Fellfarbe: schwarz

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Do März 19, 2009 4:21 pm

Night folgte Ikuno durch den Sturm. Sie zerbrach sich gerade den Kopf über die Situation und kam zu dem Schluss, dass die anderen bestimmt nicht friedlich zusammen leben konnten. Sie seufzte einmal laut. Da würde noch einiges auf sie und die anderen zukommen. Soe hoffte nur, dass dabei niemand zu Schaden kommen würde.

_______________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Do März 19, 2009 4:50 pm

Scimbala drängte sich an Night und Kalassind und kämpfte mit dem Wind. Schließlich wurde ihr der ganze Sturm zu stark.
"Ich weiß ja nicht, wo eure Höhle ist!", schrie sie gegen den Wind. "Aber wenn wir sie nicht bald finden, sollten wir uns lieber hier zusammenrollen!"
Nach oben Nach unten
Kalassin
Gamma
Gamma
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 809
Alter : 28
derzeitige Laune :
und :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 28.11.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Fähe
Fellfarbe: gemischt

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Do März 19, 2009 5:06 pm

Kalassin wollte gerade antworten als, ganz schwach ein krächtzen an ihr ohrdran. Sofort war die schlechte Laune fort und ein Lächeln sprang wieder auf ihre Leftzen.
"na also. Los geradeaus! Mein brüder habenw as gefunden." Sie schob sharon voran und beschleunigte was nciht gerade einfachw ar. Sie musste sich schon fast senkrecht gegen den Wind stmmen um überhaupt voran zu kommen. Doch schließlich und letztendlich kam sie an eine große Höhle die ohne Problme einen bären beherbergen gekonnt hätte. Und als sie so in die WIndstille trat und den Druck auf den ohren verspürte den das zur folge hatte sah sie auf und seuftzte. Rapier saß da. SIe waren in der selben Höhle gelandet. Krah udn Kräh kamen aus der hintersten Ecke gehüpft.
"krah, da seid ihr ja endlich!"
"Kräh, wir dachten schon wir müssten uns sorgen!"
Kalassin gab ihnen einen sanftens toß gegen ihre Köpfe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nightrun
Beta linke Pfote
Beta linke Pfote
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6753
Alter : 23
derzeitige Laune :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 17.09.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Fähe
Fellfarbe: schwarz

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Do März 19, 2009 6:10 pm

Night betrat ebenfalls die Höhle und setzte sich erleichtet hin. "Pu, endlich sind wir aus dem Sturm raus!" Sie atmete erleichter aus. "Und was jetzt?" fragt65e sie nach einer kurzen Pause.

_______________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Do März 19, 2009 6:35 pm

Scimbala hatte sie nun ebenfalls gesehen und kroch in die Höhle.
"Warten bis der Sturm vorüber ist.", antwortete sie Night. "Dann sehen wir weiter." Sie streckte sich und rollte sich dann zusammen. Dann beobachtete sie die anderen Wölfe. Seltsam ... als ob ich sie schon ewig kennen würde ... Irgendwie erinnern sie mich an ... die ... Anderen. Sie verbot sich den Gedanken an ihre Familie. Sie dachte zu oft daran. Aber damals war sie noch glücklich ... Sie versank wieder in ihren Erinnerungen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Do März 19, 2009 6:38 pm

Rapier saß still da und war so nah beim eingang dass sie
angeschneit wurde, dann sagte sie "wo sind die anderen paar ?`"
die stimme war leise und nicht mehr vorlaut, was sehr ungewöhnlich aba
trotzdem wie man sehen konnte möglich war.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Do März 19, 2009 6:53 pm

sharon knurrte leise als sie rapier endeckte. sie hatte es noch nie erlebt das ein wolöf bei ihr so schnell verschissen hatte wie es bei rapier der fall war. (ooh bitte nehm das bloß nich persöhnlich ne :D) sie legte sie hin und sah zu kalassin. "danke" sagte sie so freundlich wie es ind ieser situation ging. dann rollte sie sich ein und legte die rute um ihren zitternden körper, um sich etwa szu wärmen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Do März 19, 2009 7:00 pm

Scimbala rückte etwas näher an Sharon.
"kommt alle her.", sagte sie leise. " Wir können uns gegenseitig wärmen, wenn wir uns aneinander legen."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Do März 19, 2009 7:07 pm

sharon sah kurz auf und lächelte kurz, dann nickte sie. "genau"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Do März 19, 2009 7:08 pm

(sharon, nein eh net xDDD )
Rapier fühlte sie dessen nicht betroffen und fror am eingang, ihr fell war schon zugeschneit
da sie zu nah am eingang lag und sie zitterte leicht. Sie sah in diesem moment wie ein hilfloser
Weple aus, dennoch wusste sie das sie einen fehler gemacht hatte "mensch ich fall imma sachlecht auf !"
murmelte sie in gedanken...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Do März 19, 2009 7:10 pm

(okay :D)
sharon bemerkte rapier, und überlegte kurz, etwas zu sagen. dann aber schüttelte sie nur zus ich selbst denn kopf und wusste, das irgendwer anders sowieso fragen würde... wohl oder übel..
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Do März 19, 2009 7:17 pm

Rapier stand plötzlich auf und ging aus der höhle, was sie umbringen könnte wenn sie sich verlaufen würde...
doch sie ging nicht weit sie setzte sich in den schnee hun heulte...
Nach oben Nach unten
Kalassin
Gamma
Gamma
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 809
Alter : 28
derzeitige Laune :
und :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 28.11.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Fähe
Fellfarbe: gemischt

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Do März 19, 2009 10:23 pm

Kalassin die sich gerade zu den anderen kuschlen wollte sah zu Rapier in den schnee hinaus. Sie erhob sich und fühlte sich verantwortlich für Rapier. Sie lief zu dem immer noch recht fremden Wolf und stubste ihn sachte an. als jener nicht zu reagieren schien knabberte sie leicht in seinemnackenfell.
"hey...komm rein. DU frierst di hier draußen ncoh die ohren ab." Es klang weniger sanft als beabsichtigt dadurch das sie gegen den schneesturm anschreien musste. Doch erneut stubste sie sie.
"wir können keine toten Wölfe gebrauchen...solten wir usn irgendwann mal rudel schimpfen können." sagte sie nochzusätzlich und drehte sich wieder richtung höhle doch sah erneut zu rapier zurück.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ikuno
Beta linke Pfote
Beta linke Pfote
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7000
Alter : 23
derzeitige Laune :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 22.05.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Rüde
Fellfarbe: schwarz

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Do März 19, 2009 11:13 pm

Als Kalassin in richtungf Höhle lief und sich dann umdrehte,flog Rapier durch die Luft und landete neben ihr.Man sah dort an dieser stelle nun Ikuno.Plötzlich war nun auch sein knurren zu vernehmen.Er ging dann wütend an den beiden vorbei und sagte mit aufgebrachter stimme:"Weher ihr stirbt!Sowas dulde ich nicht!!Also los!Macht euch heiß!(xD)"Dann ging er in die Höhle hinein und lies sich neben den anderen fallen.Was er die ganze zeit dadraußen machte war allerdings ungewiss.

_______________________


DUKE NUKEM!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   

Nach oben Nach unten
 
kapitel 1 Einsame Wölfe
Nach oben 
Seite 6 von 12Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 10, 11, 12  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Der einsame Wolf
» . BSG-Urteil zur Einkommensanrechnung bei Leistungen nach dem 5. bis 9. Kapitel SGB XII (B 8 SO 8/12 R; Rz. 25)
» Einsame Bank im Nirgendwo
» Einsame Insel (höhö :D) nur Grau und ich:)
» Street Cat´s-Einsame Insel

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: RPGs - Rollenspiele :: Shadow Wolves RPG-
Gehe zu: