Willkommen im offiziellen Forum des Schattenwolfrudels :D

Hier besprechen wir Wichtiges, schreiben RPGs, quatschen oder spielen einfach. Mach doch mit! Mitglieder können sich hier einloggen.
Wenn du Mitglied werden möchtest, klick auf registrieren. Wenn nicht, dann schau dich ruhig bei uns als unser Gast um.
Viel Spaß^^

Das Shadow Wolves Team
www.schattenwolfrudel.de.vu

Wir sind ein freundliches Rudel mit einer dunklen Vergangenheit.

Durch die Nacht schleichen die Schattenwölfe schon seit über drei Jahre, denn unser Rudel wurde am 19.12.2007 gegründet
 
StartseitePortalKalenderGalerieMitgliederNutzergruppenLoginFAQAnmelden

Teilen | 
 

 kapitel 1 Einsame Wölfe

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10, 11, 12  Weiter
AutorNachricht
Kalassin
Gamma
Gamma
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 809
Alter : 28
derzeitige Laune :
und :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 28.11.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Fähe
Fellfarbe: gemischt

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Fr März 06, 2009 7:40 pm

(mir reichts XD)

Kalassin schnappte einmal frech nach Den Ohren Hishns und Ghoeustsouls und lief dann los. Sie hatte genug die anderen angestarrt. Sie hoffte würde endlich mal etwas bewegung in die GRuppe kommen würde der letzte Rest folgen.
"also, komme wer will!" Sagte sie fröhlich und lief in einem leicht federnden Gang los, imer der Nase nach.
Krah und Kräh folgten über ihrem Kopf Und hielten ausschau nach gefahr.
(also falls eine Gefahr von jemanden eingebracht werden möchte kann er auch ruhig mal die Krähen sprechen lessen XDDDD)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nightrun
Beta linke Pfote
Beta linke Pfote
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6753
Alter : 23
derzeitige Laune :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 17.09.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Fähe
Fellfarbe: schwarz

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Sa März 07, 2009 2:03 pm

Night wachte aus ihren Gedanken auf, als Kalassin plötzlich davon lief "Äh was? Achso! Ich komme mit!" Verkündete sie. Sie wollte nicht zurückgelassen werden. "Warte!" Sie rannte zu Kalassin und lief neben ihr her. Egal wo wir hingehen... hauptsache, ich bin ncihtmehr so allein.

_______________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Sa März 07, 2009 4:08 pm

sahron sah auf. sie folgte kalassin mit den augen, dann sah sie zu hishn. "du kommst docha uch mit, oder?!" dann trabte sie los, drehte sich aber einige male um, ums icher zugehen das hishn auch mitlief.
Nach oben Nach unten
Ikuno
Beta linke Pfote
Beta linke Pfote
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7000
Alter : 23
derzeitige Laune :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 22.05.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Rüde
Fellfarbe: schwarz

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Sa März 07, 2009 4:26 pm

Ikuno dachte im ersten Moment:Welpen...
Doch dann Schubste er Hishn und rannte los,dabei rammte er Sharon beim vorbeilaufen und rief:"Ha-Ha!",und rannte weiter auf Nightrun und Kalassin zu.

_______________________


DUKE NUKEM!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   So März 08, 2009 4:28 pm

"tse.." machte sharon, dann quiekte sie und sprintete ikuno hinterher, um ihm dann von hinten ins bein zu zwicken, sodass er strauchelte. "selber haha!" rief sie dann und grinste. danach beschleunigte sie wieder und hohlte shcnell zu kalassin und nightrun auf.
Nach oben Nach unten
Ikuno
Beta linke Pfote
Beta linke Pfote
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7000
Alter : 23
derzeitige Laune :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 22.05.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Rüde
Fellfarbe: schwarz

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   So März 08, 2009 4:46 pm

Das lass ich mir nicht gefallen!!,dachte er sich und rannte sharon hinter her.Als er sie erreichte,biss er sie in ihre Rute und rannte weiter.Noch viel weiter als an Kalassin und Nightrun vorbei.

_______________________


DUKE NUKEM!


Zuletzt von Ikuno am So März 08, 2009 7:33 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   So März 08, 2009 5:01 pm

sharon stolperte vor schreck udn hatte mühe auf den beinen zu bleiben. dann aber rannte sie wieder schneller und zog mühelos an kalassin und nightrun vorbei.-rennen war schließlich einer ihrer wenigen stärken. schnell näherte sie sich ikuno, und als sie schließlich knapp hinte rihmw ar. strüzte sie sicha uf ihn und beide ikullerten über den boden. "so"!" rief sie, sprang auf rannte ein stück von ikuno weg.
Nach oben Nach unten
Kalassin
Gamma
Gamma
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 809
Alter : 28
derzeitige Laune :
und :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 28.11.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Fähe
Fellfarbe: gemischt

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   So März 08, 2009 5:20 pm

kalassin lachte auf und beschleunigte ebenfalls um die beiden einzuholen. Die Zunge hing ihr aus dem mauel und sie streckte fröhlich die Nase in den Wind. Freudig wuffte sie den Zurückgebliebenen zu.
"na los doch!"
Krah und Kräh über ihr schrieen ebenfalls fröhlich über den aufbruch auf...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ikuno
Beta linke Pfote
Beta linke Pfote
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7000
Alter : 23
derzeitige Laune :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 22.05.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Rüde
Fellfarbe: schwarz

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   So März 08, 2009 7:38 pm

Ikuno der nun voller schnee war stand auf und hatte inn Mürischen blick aufgestzt.
früher oder später erwich ich sie shcon und dann...wahahaha!!!,dachte Ikuno sich heimtükisch

_______________________


DUKE NUKEM!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Di März 10, 2009 2:58 pm

Rain die kaum in Schnee zu sehen war lief dann auch los. Das einzige was man bei ihr sieh ist der rote Hase in ihr Maül und ihre Augen. So war sie schon neben Kalassin. Sie schon fast nicht mehr kann. "Her alles okay mit dir." Sprach Rain die man durch den Hasen kaum versteht.
Nach oben Nach unten
Kalassin
Gamma
Gamma
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 809
Alter : 28
derzeitige Laune :
und :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 28.11.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Fähe
Fellfarbe: gemischt

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Di März 10, 2009 3:23 pm

Kalassin stubste Silver im laufen gegen die schulter.
"alles klar bei mir^^" (wie kommts darauf das es mir ned gutgeht? OO)
Kalassin sah nocheinmal zurück zu Hishn und Ghoustsoul die sich noch imemr nciht vom Fleck bewegten. Es schmerzte dabei zuzusehen wie jene imemrkleiner wurden. DOch der schnee kam langsam durch ihren Pelz und ohne bewegung würde ihr kalt werden. SO beshcleunigte sie etwas und lächelte Silver zu.
"fang mich!" UNd schon war sie eine Wlfslänge vorne...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Di März 10, 2009 5:51 pm

Scimbala jaulte leise auf, als sie unter der Schneedecke auf einen spitzen Stein trat. Sie zog ihre Pfote aus dem weißen Boden und leckte einmal darüber. Hier kannte sie sich nicht aus, und ihre Pfoten waren wund vom vielen Laufen. Seit einer ganzen Weile war sie unterweg. Sie hatte aufgehört, die Tage zu zählen. Und ihr Magen knurrte. Sie wollte etwas jagen; aber sie wusste nicht, was. Hier war nichts zu finden. Ihre einzige Chanc war, ein Rudel zu finden. Sie presste die Nase auf den Boden, soweit es möglich war, aber der Schnee überdeckte alles. Kein Wolf war zu riechen. Scimbala beschloss, eine kurze Pause zu machen. Sie trampelte im Schutz eines kleinen Felsens eine Mulde in den Schnee und legte sich hinein.
Nach oben Nach unten
Nightrun
Beta linke Pfote
Beta linke Pfote
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6753
Alter : 23
derzeitige Laune :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 17.09.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Fähe
Fellfarbe: schwarz

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Di März 10, 2009 6:23 pm

Night lief immernoch gemütlihc neben Kalssin her. Doch auf einmal überkam sie die schreckliche Freude, einfach drauf los zu rennen. Sie w3ollte einfach irgendwohin rennen, nicht zurückschauen müssen, um nichts zu bereuen. Den wind in ihrem Fell spüren, das schreckliche Verlangen nach ihrer Familie etwas verdrängen. Aber dafür war sie nicht der Typ. Sie konnte so etwas nicht vergessen. schon garnicht einfach so.

_______________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kalassin
Gamma
Gamma
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 809
Alter : 28
derzeitige Laune :
und :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 28.11.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Fähe
Fellfarbe: gemischt

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Di März 10, 2009 7:45 pm

Kalasisn wandte denKopf richtung Nightrun und zwickte sie zart ins Nackenfell.
"hey, keine Betrübtheit auf der Großen Suche!" Sagte sie Fröhlich.
"lräh, welcher Suche schwesterherz!" Sie schrack im rennen kurz auf das sie einen kleinen satz amchte als Kräh, der jüngere Rabenkrähenbruder neben ihr im FLug auftauchte. Sie schnaufte kurz.
"Das.............weiß ich noch nciht." "kräh...hihi.:" lachte der schwarze gesell, doch plötzlich erschall von oben ein ruf.
"Krah, da ist ein Wolf...noch etwa fünfhundert wolfslängen entfernt." Kalassin sah in die gedeutete richtung und sah dann SIlver und Nightrun, die neben ihr liefen an.
"wollen wir...nachsehen?" fragte sie. Innerlich war sie bereits auf dem weg...dumm und naiv wie sie nunmal ab und an war...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Mi März 11, 2009 10:52 am

Rain die immer noch den Hasen in Maul hat nickte nur. So schnell wie sie ist war sie schon weit vor den aderen vorraus. Sie hielt an als sie Kalassin und Nightrum nicht mehr sah. "Wo sind sie denn jetzt hin." So legt sie den Hasen ab und setzt sich hin. Sie schaut sich um bis sie ein Wolf unter ein Felsen sah.
Nach oben Nach unten
Kalassin
Gamma
Gamma
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 809
Alter : 28
derzeitige Laune :
und :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 28.11.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Fähe
Fellfarbe: gemischt

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Mi März 11, 2009 3:24 pm

(??? wieso bist du aufeinmal vor uns..eben liefen wir noch nebeneinander...Oô)

Kalassin schlich eilig in eine andere Richtung. Jetzt trug ihr der kalte und beißende WInd den geruch eines Wolfes in die Nase. Ihre Nackenhaare stellten sich auf. Krah und Kräh zogen lange Kreise über der Stelle von der der Duft herannahte...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Mi März 11, 2009 3:26 pm

Scimbala bemerkte den Wolfsgeruch, ganz in ihrer Nähe.
Bloß Einbildung, du fängst an zu fantasieren. Das liegt an deinem leeren Magen., sagte sie sich. Doch trotzdem stand sie auf und blickte in die Richtung, in der sie den Wolf vermutete.
Nach oben Nach unten
Kalassin
Gamma
Gamma
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 809
Alter : 28
derzeitige Laune :
und :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 28.11.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Fähe
Fellfarbe: gemischt

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Mi März 11, 2009 3:28 pm

Kalassin ducktre sich tief in den Schnee und nahm eine Handvoll davon ins Mauel und schluckte ihn hinunter um ihren Atem in der Luft zu verbergen. Danach drückte sie ihren Kopf in den Schnee um sich eine art weißer Maske aufzulegen. So war sie nicht so schnell sichtbar. Sie sah zu den anderen zurück. Nightrun, die noch immer am nächsten bei ihr stand nickte sie zu es ihr gleich zu tun. Sie schaute nach Ikuno, Sharon und Silver...wo waren sie?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nightrun
Beta linke Pfote
Beta linke Pfote
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6753
Alter : 23
derzeitige Laune :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 17.09.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Fähe
Fellfarbe: schwarz

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Mi März 11, 2009 4:19 pm

Night kauerte sich ebenfalls in den Schnee, um nicht sofort sichtbar zu sein. Dann bickte sie zu Kalassin. "Wie weit sagtest du ist der andee Wolf noch weg?" Sie sah sich vorsichtig um. "Ich kann ihn auf jedenfall schon riechen"

_______________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Mi März 11, 2009 5:15 pm

Mit fliessendem Lauf näherte sich die Wölfin immer mehr dem Tal, ihre Pfoten liefen lautlos über den harten Boden, den Blick genau auf den Wald gerichtet, auf der suche nach etwas essbarem, oder etwas zu trinken.
Es waren nun einige Tage vergangen, als die Wölfin vom letzten Rudel losmarschierte, um diesen Ort zu finden, drei Tage lang hatte sie nichts gefressen...trank nur von Pfützen, ohne eine Pause zu machen, es war ihr egal, ihre Pfoten waren weite Strecken ziemlich gewöhnt, es war ein Vorteil.

Shira blieb stehen, streckte den Kopf richtung Himmel und witterte nach Beute oder Wasser, tatsächlich, hier in der nähe war ein See, sie hörte die leichten Wellen des See's. Ein grauer Schleier auch bekannt als Nebel, umhüllte den Wald, die Sonne war kaum zu sehen und warm war es nicht besonderst, wie es sich Shira vorgestellt hatte.
Ihre Nase witterte jedoch nicht nur das Wasser...auch ein Geruch eines...eines Rudels, sie befand sich in der nähe eines Rudels, oder an einer Grenze, das ins Rudel führte.

Sie wusste sie war gezwungen, sich ein Rudel zum überleben zu suchen, doch ihr kaltes Herz schien immerwieder zu sagen geh deinen eigenen Weg. Ein leichtes Knurren entfuhr ihr, als sie ein rascheln hintersich hörte, ein Fuchs, nicht gerade alt huschte vor ihren Pfoten davon, richtung See.
Shira spürte es, wie man ihr sagte das sie den Fuchs töten solle.
Ungewollt lief sie los, schneller und schneller bis es zu einem sprint wurde, sie hörte wie der Fuchs anfing immer schneller von ihr zu rennen, immer schneller. Doch sie gab nicht auf, ihre Instinkte waren so auf den Fuchs fixiert, ihn zu töten, und wieder Fleisch zwischen den Zähnen zu spüren.

Sie holte ganz langsam auf, bis sie nur noch einige Zentimeter entfernt war, der Fuchs schien müde zu sein, und auch Ihre Flanke begann zu schmerzen, ihr Willen das Tier zu töten aber, war stärker, langsam sezte sie zum Sprung an, schnappte sich das Tier und drückte genüsslich ihre Zähne in den Hals, des Tieres, wo sie es dann sofort tötete.
Das Tier dort, liess sie liegen, es lag auf einer Blutpfütze, genüsslich begann sie das Blut auf zu schlecken, sie mochte Blut..es war ein metallischer Geschmack, der sich verrückt auf Blut machte.
Dann begann sie wieder zurück richtung See zu laufen, das tote Tier liess sie liegen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Mi März 11, 2009 5:23 pm

Scimbala lief einmal im Kreis auf der Stelle, dann setzte sie sich hin und rechte die Schnauze in die Luft. Ja, es roch nach Wolf; aber nur sehr schwach. Sie winselte leise, als sie merkte, dass sie wohl allein war. Einen Moment dachte sie, ihr restliches Rudel gesehen zu haben. Aber das war wohl nur Einbildung. Sie drückte die Nase wieder in den Schnee. Doch irgendetwas beunruhigte sie. Irgendetwas - oder jemand? - war eindeutig hier gewesen. Oder ... war derjenige immer noch da? Sie blickte sich um, konnte aber nichts ausmachen.
Nach oben Nach unten
Ikuno
Beta linke Pfote
Beta linke Pfote
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7000
Alter : 23
derzeitige Laune :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 22.05.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Rüde
Fellfarbe: schwarz

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Mi März 11, 2009 6:23 pm

Ikuno der die ganze Zeit einige Meter von den anderen abgeschlagen war kann nun näher und rannte glat an Kalassin und Nightrun vorbei.Er schaute zu ihnen zurück und fragte sich selbst:Warum zur Hölle bleiben sie stehen und bedecken sich mit Schnee?Das ist doch fällig sinnlo-.aber da roch er es!Wolf!Es roch nach Wolf!Er schaute nun nach vorne und legte unüberlegt an Tempo zu.Dieser Geruch...,überlegte er,Er...kommt mir so bekannt vor! . . .VERDAMMT!!!Das darf doch nicht wahr sein!! Ikuno begann zu knurren und er sah den fremden Wolf auch schon.

_______________________


DUKE NUKEM!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Mi März 11, 2009 6:32 pm

Scimbala sprang vor Schreck einen Satz zurück, als auf einmal ein fremder Wolf vor ihr auftauchte und sie anknurrte. Einen Moment dachte sie nach, dann nahm sie eine Verteidigungsposition ein und knurrte zurück. Lieber im Kampf sterben als einfach so getötet werden. Notfalls nehme ich ihn mit ..., dachte sie sich.
Nach oben Nach unten
Ikuno
Beta linke Pfote
Beta linke Pfote
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7000
Alter : 23
derzeitige Laune :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 22.05.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Rüde
Fellfarbe: schwarz

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Mi März 11, 2009 6:43 pm

Ikuno der immer noch auf den fremden zugerannt kam machte nicht halt.Er rannte weiter bis er ihn mit voller Geschwindigkeit.Er der fremde Wolf am Boden lag und grad dabei war sich aufzurütteln schrie Ikuno:"Das hast du davon du elenderSchoßhu. . .",Ikuno hörte mit einem mal auf.Dann legte er seine agresive Haltung ab,nahm seinen normalen kalten Blick wieder an,richtete den Kopf zu boden(so verbeigungs mäßig),und ging ein paar schritte zurück.Dann blickte er wieder auf und sagte:"Entschuldige bitte!Dies war nicht meine Absicht,Fremde!" Er ging wieder einige Schritte zurück.

_______________________


DUKE NUKEM!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kalassin
Gamma
Gamma
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 809
Alter : 28
derzeitige Laune :
und :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 28.11.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Fähe
Fellfarbe: gemischt

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Mi März 11, 2009 11:28 pm

Kalassin schüttelte den kopf über so viel unsinn als Ikuno an ihr vorbeilief. Sie mochte den Rüden, doch von seinem unsinnigen Verhalten war sie geschockt. Sie lief weiter. Hoch erhobenen Hauptes lief sie auf die Fremde zu. Sie lächelte zwar doch nahm sie keine unterwürfige haltung ein.
"willkommen." sagte sie freundlich als sie endlich ankam.
"Ich hoffe wir haben dich...nicht...verschreckt." fügte sie langsam hinzu. Krah und KRäh zogen noch imer ihre Kreise über ihnen. SIe trauten der Ruhe nciht udn blieben lieber in der Luft.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Do März 12, 2009 4:18 pm

"Nein, nein", antwortete Scimbala. Ich bin das gewöhnt." Sie senkte ebenfalls den Kopf. "Ich stehe nicht höher als ihr. Mein Name ist Scimbala; ich komme von einem Gebiet, das sehr weit von hier liegt. Ich suche mein Rudel. Wer seid ihr?"
Nach oben Nach unten
Nightrun
Beta linke Pfote
Beta linke Pfote
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6753
Alter : 23
derzeitige Laune :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 17.09.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Fähe
Fellfarbe: schwarz

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Do März 12, 2009 4:49 pm

Night rannte ebnfalls zu Kalassin und Ikuno. Sie betrachtete den Neuankömmling mit einem offenen gesichstausdruck. "Hallo" wuffte sie schließlich "Mein werter Name ist Nightrun, freut mich, deine Bekanntschaft zu machen. Du suchst also dein Rudel..." Das erinnerte sie an etwas "Woher kommst du denn genau?"

_______________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Do März 12, 2009 5:10 pm

Rain die die ganze Zeit hin den fremden Wolf war ging an ihn vorbei zu den Anderen. "Man seit ihr langsam."so setzt sich Rain neben Kalassin hin und sah zu den fremden Wolf. "Hallo ich bin Silver Rain, und wie heißt du."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Do März 12, 2009 6:39 pm

Nun blieb Shira endlich stehen, nachdem sie ihren Durst gestillt hatte, wurde sie auf ein Gespräch aufmerksam. Ihre Ohren waren warnend aufgestallt, sie Leftzen leicht zurückgezogen, wer war hier in der nähe und störte ihre Ruhe?!
Sie erhob sich aus ihrer Position und witterte in der Luft, als ob sie eine Droge wäre, tatsächlich, einige Gerüche erreichten ihre Umgebung.
Knurrend folgte die flinke Wölfin den Gerüchen, langsam erblickte sie eine Gruppe Wölfe....die Wölfin knurrte ganz leicht, näherte sich der Gruppe Wölfen jedoch kaum, als Shira die Gruppe im Blickwinkle hatte. Vielleicht waren es Ranghöhrere, doch sie würde nicht einfach so Respekt zeigen...man musste es sich verdinen, von ihr Respektiert zu werden...auch wenn es Betawölfe waren, im gegensatz zu einem Alpha waren diese Wölfe nichts...rein nichts.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Do März 12, 2009 6:48 pm

"Ich bin Scimbala; wo ich herkomme, aknn ich euch aber nicht sagen. Ich weiß es nicht. Es ist ein Tal mit einem Fluss und Bäumen, die entlang des Flusses wachsen. Ich habe so oft die Richtung gewechselt und bin so lange unterwegs; ich finde nicht mehr zurück." Verlegen senkte sie den Kopf. "Ich weiß es einfach nicht mehr ...", murmelte sie mehr zu sich als zu den Wölfen.
Nach oben Nach unten
Kalassin
Gamma
Gamma
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 809
Alter : 28
derzeitige Laune :
und :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 28.11.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Fähe
Fellfarbe: gemischt

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Fr März 13, 2009 11:11 am

(@Rain:...-.-...wie oft noch...eigentlich liefen wir nebeneinander mit Nightrun....-.-)

Kalassin schnaufte kurz und lächelte Scimbala zu.
"hm, ein Fluss...Bäume...-" sie sah sich einmal in der GEgen m die nur aus dem weißen Schnee, ein Paar Felsen udn toten, sehr rarr gegliederten Bäumen bestand und dann wieder, mit einem lächeln zu Scimbala, "Das klingt fantastisch!"
Über ihr krächtzten Krah und KRäh und kamen zu ihnen hinab, wobei sie sich auf den Felsen niederließen.
"Krrah, was is?" sagte der ältere.
"kräh, wann gehts weiter? Mir frieren da oben die Federn ein! Kräh!" erwiederte der jüngere...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Fr März 13, 2009 12:44 pm

"Naja ...", antwortete Scimbala leise. "Dort wird mittlerweile auch viel Schnee liegen. Die Kälte lässt alles sterben ... Seid ihr eigentlich EInzelgänger oder habt ihr ein Rudel? Wenn ich in euer Revier eingedrungen bin, tut es mir leid. Aber ich komme ohne böse Absichten."
Nach oben Nach unten
Kalassin
Gamma
Gamma
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 809
Alter : 28
derzeitige Laune :
und :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 28.11.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Fähe
Fellfarbe: gemischt

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Fr März 13, 2009 4:10 pm

Kalassin sah Scimbala einen MOment an. Dann sah sie zu Ikuno, Nightrun und silver Rain und schüttelte langsam den Kopf.
"nein...ich denke..wir sind eine seltsame zusammenstellung von einzelgängern...zumindest...sieht es leider so aus. Ich bin auf der Suche nach gesellschaft...Nach einem Rudel...oder auch einfach nur asnch einem Weggefährten. Hauptsache ich bin nciht mehr allein." Sie hob die LEftzen zu einem weiteren breiten Grinsen und wedelte freundlich mit der RUte. Dann erhob sie sich und streckte ihr Rückgrat durch.
Krah udn KRäh wirkten untruhig..
"krah...irgendwer ist ncoh hier..:"
"kräh...ja..ich kann es auch spüren.." sagte sie leicht zitternd und sich aufplusternd und Kalassin sah sie an und ncikte nur, worauf sich die beiden in die Luft erhoben...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Sa März 14, 2009 9:11 am

(schon aber du hast es so geschrieben das ich nicht zu sehn war deswegen.)

"Das ist ja schön, ich bin auch erst seit paar Tagen mit der Gruppe unterweg. Na besser erst seit gestern. Sprach Rain mit ein lächeln in Gesicht. So stand sie auch auf als Kalassin aufstand. Nicht das sie los rennt ohne besteit zu sagen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Sa März 14, 2009 12:49 pm

Scimbala verzog auch das Gesicht zu einem Lächeln.
"Könnt ihr vielleicht noch eine Weggefährtin brauchen? Ich bin zwar nicht die Stärkste, aber ein wenig Beute kann ich allemal finden - naja, wenn ich weiß, was es hier alles gibt. Bis jetzt habe ich noch nichts gefunden; der Schnee ist zu dicht und ich weiß nicht, wo ich suchen soll. Aber das gibt sich im Frühling. kann ich mich euch anschließen?" Sie legte den Kopf schief und grinste ein wenig unterwürfig.
Nach oben Nach unten
Kalassin
Gamma
Gamma
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 809
Alter : 28
derzeitige Laune :
und :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 28.11.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Fähe
Fellfarbe: gemischt

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Sa März 14, 2009 1:53 pm

(vergessen wirs einfach XD)

Kalassin läcelte kurz und zwickte Scimbala kurz ins Ohr.
"sicher kannst du." Sagte sie dann freundlich und wedelte mit hoch erhobener Rute. Dann hob sie die Nase zum HImmel und schnupperte. Der WInd wehte aus Norden udn war besonders Kalt doch er trug leicht den GEruch eines weiteren Wolfes mit sich. Kalassin drehte den Kopf in diese Richtung. Sie lies ein lautes Wuffen hören der aufforderte sich zu zeigen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nightrun
Beta linke Pfote
Beta linke Pfote
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6753
Alter : 23
derzeitige Laune :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 17.09.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Fähe
Fellfarbe: schwarz

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Sa März 14, 2009 2:53 pm

"Klar kannst du bei uns bleiben, ich freue mich immer über gesellschaft! Je mehr, desdo schöner ist es doch!" verkündete Night freudig. Auch sie hatte den anderen Wolf bemerkt und sah sich jetzt aufmekrsam um.

_______________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ikuno
Beta linke Pfote
Beta linke Pfote
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7000
Alter : 23
derzeitige Laune :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 22.05.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Rüde
Fellfarbe: schwarz

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Sa März 14, 2009 3:49 pm

Ikuno hatte bis zu diesem Moment nichts gesagt,doch dann sagte er plötzlich:"Ich spüre Blut!Es wird gleich gekämpft,wenn jemand was flasches sagt!...Wer von euch will das falsche sagen?"Ikuno benahm sich sehr merkwürdig.

_______________________


DUKE NUKEM!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nightrun
Beta linke Pfote
Beta linke Pfote
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6753
Alter : 23
derzeitige Laune :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 17.09.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Fähe
Fellfarbe: schwarz

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Sa März 14, 2009 3:53 pm

Night musste innerlihc Lachen. Vielleicht bin ich es ja, die etwas falsches sagen sollte, aber ich hoffe mal nicht! ich bin irgendwie nicht der Typ dafür... Sie belies es einfach bei einem kleinen Lächeln und hiehlt weiter nach dem Träger des fremden Geruches ausschau.

_______________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Sa März 14, 2009 4:33 pm

Ehi ich werde ignoriert -.-

Vielleicht wäre Zay ja jetzt irgendwo anderst, da sie dieser Gruppe keinerlei beachtung schenkte, doch das Wort Blut bekamm ihre Neugirg zu fassen, höhnishc grinsend verzog sie das Gesicht und hoffte nur das jemand etwas falsches sagte, das warme Blut zu sehen, das so wunderschön rot war, würde Zayica geniessen, dennoch, diese Wölfe waren leicht nervig das musste man sagen. Trozdem näherte sie sich der Gruppe, sie hatte nicht vor irgendeinen von ihnen anzusprechen, nein sie würde einfahc kühl vobrei laufen und diesen keine beachtung schenken!
Nach oben Nach unten
Nightrun
Beta linke Pfote
Beta linke Pfote
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6753
Alter : 23
derzeitige Laune :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 17.09.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Fähe
Fellfarbe: schwarz

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Sa März 14, 2009 4:49 pm

(Wir meinen doch die ganze zeit dich... xD)
Night drehte den Kopf in alle möglichen Richtungen. Dann wurde der Geruch plötzlich stärker. Der andere Wolf muss schon nahe sein... überlegte sie...

_______________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Sa März 14, 2009 4:55 pm

Scimbala hob die Nase in die Luft. Ja, es roch hier nach noch einem Wolf. Kalassin hatte recht. Die kalte Luft trug den Geruch direkt in ihre Richtung. Sie wuffte leise: "Wer bist du?" und ihre Nackenhaare stellten sich auf. Wer immer da kam, es war ein Kämpfer; sie roch den schwachen Blutgeruch im Wind.
Nach oben Nach unten
Kalassin
Gamma
Gamma
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 809
Alter : 28
derzeitige Laune :
und :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 28.11.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Fähe
Fellfarbe: gemischt

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Sa März 14, 2009 5:21 pm

(eben wir reden von dir XD)

Kalassin stellten sich dei Nackenhaare auf. Krah und Kräh waren wieder in der sicheren Luft doch umkreisten sie die GRupe als würden sie versuchen einen Schutzwall zu errichten. Kalassin hob ihren Kopf. Seit dem kampf mit ihrem Vater hatte sie gelernt stark zu sienw enn es ums Kämpfen ging...doch sie hatte nciht vor...nocheinmal...einen Wolf zu töten...sollte dieser WOlf einfach nur vorbeiwollen..so würde sie ihn nciht aufhalten...doch wäre sie...oder schlimmer die anderen einer attake ausgesetzt...so würde sie kämpfen...
Ein warndendes Knurren kam über ihre Leftzen und erneut richtete sie sich zu ihrer Vollen größe auf
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Sa März 14, 2009 6:04 pm

ahaa ich nd meine dummheit XD


Shira hörte deutlich diese Knurrer, sie waren eine Gruppe ja, doch nicht nur die Kraft siegte sondern auch die Intelligenz. Ruhig trat sie aus dem Gebüsch hervor, Emotionslos, kühl...ihre Ohren waren wachsam aufgestallt, nun zog sie die Leftzen zurück und entblösste ihre Zähne. "Greift ihr mich an so greife ich euch an!"; zischte sie in einem behdrohenden Ton, sie hatte gelernt, keine Angst zu haben, es war alles Fassade, in wirklichkeit waren diese Wölfe gar nicht so gross, dafür war es zu spät, den Shira hatte die Wölfe schon seid einigen Minuten gesehen, völlig in frieden.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Sa März 14, 2009 6:26 pm

Scimbala stellte sich an Kalassins Flanke und entblößte ihre Zähne. Ihr Nackenfell war aufgestellt und sie knurrte. Wütend starrte sie diese fremde Wölfin an.
"Wer bist du, und was willst du von uns?", knurrte sie wütend. "Was willst du von uns?"
Nach oben Nach unten
Nightrun
Beta linke Pfote
Beta linke Pfote
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 6753
Alter : 23
derzeitige Laune :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 17.09.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Fähe
Fellfarbe: schwarz

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Sa März 14, 2009 7:02 pm

Night hatte sich auf die andere Seite von Kalassin gestellt und schaute die Fremde aufmerksam und berechnend an. Sie knurrte nicht, noch hatte sie die Zähne entblößt. Sie stand einfach da und wartete, ob die Fremde Fähe auf Scimbalas Frage antworten würde. Sie musterte ihr Gegenüber von oben bis unten. Das war ihre Art, sich ein Bild von fremden zu machen. Sie war nicht der Typ, der gleich in Angriffsposition ging. Sie war eher ruhig und besonnen. Night war im Rudel immer die verantwortungsvolle und vernünftige gewesen, die sich um alle gekümmert hatte, die sie gebraucht hatten. Um Welpen und Jungtiere, aber auch um alle anderen.

_______________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ikuno
Beta linke Pfote
Beta linke Pfote
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7000
Alter : 23
derzeitige Laune :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 22.05.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Rüde
Fellfarbe: schwarz

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Sa März 14, 2009 8:58 pm

Ikuno sprang knurrend und mit Kampflustigem Blick nach vorne.Er war ganz verrückt danach zu kämpfen.Er rief dem fremden Wolf entgegen:"Komm nur her!!Los!!Leg dich mit mir an!!JETZT!!!" Er leckte sich die Zähne und konnte die reaktion der fremden Fähe kaum abwarten.

_______________________


DUKE NUKEM!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   Sa März 14, 2009 9:55 pm

Shira wurde nun wieder ruhig, sie erkannte diese Wölfe als keine Gefahr, die Intelligenz allein, wird überlistet von der Wut agression und Kampfsucht. Genervt rollte die Wölfin die Augen und blickte Ikuno an, als sie auf ihn näher schritt.
"Ich behandle euch mit dem gleichen Respekt, also soltete ihr mir euren Respekt zeigen." Die Wölfin blickte nun die Gruppe an, ruhig, völlig friedlich, und respektvoll.
Nach oben Nach unten
Kalassin
Gamma
Gamma
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 809
Alter : 28
derzeitige Laune :
und :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 28.11.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Fähe
Fellfarbe: gemischt

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   So März 15, 2009 12:11 am

Kalassin hatte das Schauspiel nüchtern betrachtet. SIe erkannte keine GEfahr. JEdenfalls Noch nciht. Sie sah Ikuno vond er Seite an.
"beruhige dich...das hier ist kein wettstreit."und wieder fügte sie in GEdanken dazu:noch nicht. Ihr erschien die Wölfin ihr gegenüber sehr überlegend und so schätze Kalassins ie ein das sie wohl klug handeln würde. UNd nciht rein effekthandlung mäßig. Sie wollte gerade zu der Feähe sprechen als sie ein krächtzen von oben unterbrach. SIe sah nach oben und verengte die AUgen zu schlitzen.
"das kann doch cniht sein." sagte sie leise und in GEdanken versunken zu sich. Dann sah sie Night, Scimbala und nicht zuletzt auch Ikuno an. Dann schweifte ihr Blick hinüber zur fremden.
Sie sprach ihre nächsten worte an ihre Weggefährten doch den Blick hielt sie starr auf die Fremde gerichtet.
"es kommt ein schneesturm. 600 Wolfslängen entfernt von hier. Ich schätze er wird uns in wenigen Minuten eingeholt haben...wir sollten...einen unterschlupf suchen." Damit drehte sie sich fort vond er Wölfin und beachtete sie cniht weiter. Sie sah Night an und dann Scimbala die ihr mehr udn mehr an Herz wuchsen.
"wir sollten am ebsten sofort gehen." Und etwas lauter, doch eher in die Luft gesprochen als wirklcih jemanden anzusprechen fügte sie hinzu:
"Wer mit uns komtm ist egal, er wird nciht vertrieben oder angegriffen. Dafür sehe ich keinen Grund."
Und überihr erschall erneut ein krächtzen der ihr das sagte was sie zuvor auch gedacht hatte:
Noch nicht...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ikuno
Beta linke Pfote
Beta linke Pfote
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 7000
Alter : 23
derzeitige Laune :
Gesundheitszustand :
Anmeldedatum : 22.05.08

Wolfscharakter
Geschlecht: Rüde
Fellfarbe: schwarz

BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   So März 15, 2009 2:15 am

Ikuno drehte sich um 85 Grad und Blickte die Fremde immer noch an.Dann fing er an etwas wütend zu murmeln,dachte dabei aber:Diese Kalassin,immer wenn es kurz vor einem Blutbad steht muss sie einem mit Katastrophen unterbrechen!!Zudem ist sie noch viel zu nett und gutmütig!!...Wie dem auch sei,diese fremde Wölfin werde ich im Auge behalten bis sie dem Blick entschwindet.
Dann sagte er zu Silver Rain ohne sie aber dabei anzusehen:"Hey Silver,du hast doch vorhin gesagt das du hier in der nähe eine Höhle hast oder so,dort könnten wir doch Unterschlupf finden,oder?!"

_______________________


DUKE NUKEM!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: kapitel 1 Einsame Wölfe   

Nach oben Nach unten
 
kapitel 1 Einsame Wölfe
Nach oben 
Seite 5 von 12Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10, 11, 12  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Der einsame Wolf
» . BSG-Urteil zur Einkommensanrechnung bei Leistungen nach dem 5. bis 9. Kapitel SGB XII (B 8 SO 8/12 R; Rz. 25)
» Einsame Bank im Nirgendwo
» Einsame Insel (höhö :D) nur Grau und ich:)
» Street Cat´s-Einsame Insel

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: RPGs - Rollenspiele :: Shadow Wolves RPG-
Gehe zu: